Veröffentlicht am von in Allgemein, Finanzen, Versicherungen.

Gerade Versicherungen und Stromanbieter nutzen die Tatsache aus, dass Ihre Kunden keine großen Preisunterschiede bei den Anbietern vermuten, ihnen gleiche Leistungsfähigkeit zusprechen und eine Umstellung für äußerst aufwändig halten. Dabei lohnt sich gerade bei solchen Kosten, die Monat für Monat und ein Leben lang gezahlt werden ein Vergleich, um überflüssige Kosten aufzudecken. Zumal diese Posten neben der Miete häufig einen erheblichen Anteil des monatlichen Budgets ausmachen. Ein genauer Blick und ein etwaiger Wechsel kann viel Geld sparen, insbesondere auf lange Sicht.

Eine Beratung bei potentiellen Anbietern ist hilfreich, aber zeitaufwändig. Das Internet bietet inzwischen jedoch Seiten, die viele Anbieter und Dienstleistungen direkt miteinander vergleichen:

 

 

Inzwischen gibt es sogar Anbieter, die für Ihren Neukunden beim Wechsel unter die Arme greifen. Sie wickeln den Wechsel mit dem vorherigen Anbieter ab und kümmern sich um die Kündigung und den rechtlichen Papierverkehr.

Veröffentlicht am von in Anlagemöglichkeiten, Finanzen, Versicherungen.

Lebensversicherungen sind nicht ausschließlich Risikobehaftet. Sondern es gibt auch sogenannte Kapital-Lebensversicherungen, die neben dem Hinterbliebenenschutz außerdem die Möglichkeit zum Kapitalaufbau bietet.

Bildrechte: Benjamin Klack / pixelio.de

Das bedeutet, dass die Lebensversicherung nicht nur zum Todesfall der versicherten Person ausbezahlt wird, sondern auch wenn die Versicherungsfrist abläuft, bevor dieser eingetreten ist. Durch die oft sehr langen Laufzeiten eignet sich diese Art der Lebensversicherung außerdem als Altersvorsorgemöglichkeit.

Um die für sie richtige Versicherung zu erlangen, sollten Sie sich allerdings professionell beraten lassen. Bei den Preisen, Tarifen und Kosten kommt es nämlich sehr individuell auf den Versicherer und seine persönliche Situation und Umstände an.

Für weitere Tipps zur Altersvorsorge schauen Sie auf www.idealealtersvorsorge.de, und klicken Sie sich durch die Artikel.

Veröffentlicht am von in Allgemein, Kredite.

Bildrechte: Pixapay.com

Um gute Kreditangebote zu erkennen, muss man erst einmal wissen, welche Angebote äußerst unseriös sind. Diese kann man meist an folgenden Merkmalen erkennen:

  • Werden Schufa-freie Kredite über eine Höhe von über 3500€ angeboten, evtl. noch mit sehr niedrigen Zinsen dann sollte Sie das stutzig machen. Seriöse Anbieter gehen normalerweise nicht über diesen Betrag hinaus. Bei Schufa-freien Angeboten wird oft die missliche Lage der Kredit-Suchenden ausgenutzt und hier sollte man besonders vorsichtig sein, um nicht in die Fänge von Betrügern zu geraten.
  • Kommen Vermittler zu Ihnen nach Hause, drängen sich Ihnen auf, oder sollen sie womöglich teure Telefon-Hotlines anrufen, so lassen Sie die Finger von diesem Kreditanbieter, ein seriöser Anbieter wird sich Ihnen nicht so aufdrängen.
  • Gehen Sie niemals auf ein Kreditangebot ein, bei dem Sie eine Vorauszahlung leisten müssen. Kredite sind dafür gedacht, dass Sie Geld bekommen, und nicht gleich zu Beginn etwas bezahlen müssen.

In jedem Fall sollten sich Kreditsuchende ein wenig Zeit nehmen. Nur wer vergleicht und in Ruhe nach dem richtigen Kredit sucht, kann gute Angebote besser erkennen und sie von den unseriösen Kredithaien unterscheiden. Unser Tipp: Vergleichen Sie im Internet verschiedene Anbieter und Banken, bevor Sie sich beraten lassen.

Veröffentlicht am von in Anlagemöglichkeiten.

Bildrechte: Michael Staudinger / pixelio.de

In Deutschland sehen die wirtschaftlichen Zeiten zwar gar nicht so schlecht aus, schaut man sich allerdings Europa im Ganzen an, so sehen wir doch die Grenzen des Finanzsystems am Horizont. Deshalb fragen sich immer mehr Menschen, wie und wo man sein Geld dieser Tage am besten anlegen und investieren sollte. Schon immer wurde Menschen in Zeiten der Krise die Anlage “Immobilie” ans Herz gelegt. Diese behält immer einen gewissen Grundwert und lässt sich meist auch in schwierigen Zeiten veräußern. Dies gilt auch heute. Wer sich allerdings nicht gleich auf eine feste Immobilie festlegen möchte, dem legen wir ans Herz jetzt auf Immobilienfonds zu setzen. Diese haben fast die selben Sicherheiten und geben nebenbei auch noch Renditen ab, auf die man auch ohne den kompletten Verkauf schon zurückgreifen kann.

Bitte lassen Sie uns wissen, wie Sie unseren ersten Finanztipp finden. Wir möchten gerne von Ihrem Feedback lernen und unser Angebot dadurch verbessern.

Ihr Thomas Platz und Sammy Walz